SensorLink

Vom Sensor über Edge Computing bis in die Cloud

SensorLink ist eine Kombination aus Hard- und Software zur Digitalisierung von Maschinen und Anlagen. Durch Nachrüstung von Sensoren wird die Erfassung, Übertragung sowie Analyse von bisher ungenutzten Daten ermöglicht. Sie erhalten alle benötigten Systemkomponenten als ganzheitliche Lösung: Industrielle Sensorik, ein Gateway mit der SensorLink-Software sowie Analyse bzw. Visualisierung der Daten in der Cloud oder lokal auf Ihrem Server.

Unsere Lösung funktioniert herstellerunabhängig und ist leicht an verschiedene Anwendungsszenarien anpassbar. So kann jede Anlage oder Maschine mit geringem Nachrüstaufwand digitalisiert und fit für Industrie 4.0 bzw. IIoT gemacht werden. Der Verarbeitungsprozess erfolgt in drei Schritten: Verschiedene Sensoren erfassen die Daten und leiten sie an das Gateway weiter. Dort werden sie vorverarbeitet und anschließend in der Cloud oder on-premise visualisiert.

Icons

Sensorik

Die Möglichkeiten einer Nachrüstung von Maschinen und Anlagen mit zusätzlichen Sensoren sind so vielfältig wie die Anlagen selbst:

Beschleunigungssensoren

Messung von Vibration, Körperschall und Beschleunigung
z.B. Erfassung von Lagerschäden und anderen Verschleißerscheinungen an mechanischen Bauteilen

Piezosensoren und Dehnungsmessstreifen

Messung von Kraft- und Spannungszuständen
z.B. Kettenspannung, Biegebelastungen an mechanischen Komponenten

Sensoren zur Messung von Umweltparametern

Messung von Prozessparametern wie Temperatur, Luftdruck, -feuchtigkeit und Lichtintensität

Hochauflösende Strom-/Leistungsmessung

Messung der Strom- bzw. Leistungsaufnahme
z.B. Energiemessung und -optimierung, Rückschlüsse auf mechanische Reibung

Optische Sensoren

Reflektive Inspektion, Entfernungsmessung
z.B. Risserkennung, Erkennung von Belade- und Bewegungszuständen

Akustik

Erfassung von mechanisch verursachten Geräuschen, die auf Verschleißzustände hindeuten
z.B. Detektion von Glasbruch, Erkennung von mechanischen Verschleißerscheinungen

code

Datenverarbeitung

Durch die intelligente lokale Datenvorverarbeitung (Edge Computing) von SensorLink werden erste Erkenntnisse vor Ort gewonnen und die zu übertragende Datenmenge reduziert. Aus Big Data wird somit Smart Data und Kosten werden gesenkt.

Sie können mit Hilfe von SensorLink Analysen im Feld fahren und die gewonnenen Erkenntnisse zur Effizienzsteigerung nutzen.

Dashboard2

Visualisierung – Sie haben die Wahl!

Dank Smart Data ist die Übertragung Ihrer Daten in die Cloud problemlos möglich. Sie können sie jederzeit und überall abrufen.

Oder

Dem Datenschutz und der Datensicherheit wird durch unser intelligentes Edge Computing Rechnung getragen: sensible Daten verlassen erst gar nicht Ihre Infrastruktur.

Wie die Analysen aussehen können, sehen Sie zum Beispiel beim Einsatz von SensorLink bei Aufzügen.